Tirol zieht für HLA-Finale um

Aufmacherbild

HIT Tirol hofft beim HLA-Finale gegen den HC Hard am 25. Mai auf zahlreiche Fans. Aus diesem Grund ziehen die Innsbrucker für das größte Spiel der Vereinsgeschichte aus der Sporthalle Hötting West aus. Die eigentliche Heimstätte der Öhler-Sieben fasst nur knapp 1.000 Zuschauer, was den Verantwortlichen zu wenig ist. Das Duell mit den Vorarlbergern wird daher in die Tiroler Wasserkraft Arena verlegt, die mit 3.200 Plätzen deutlich mehr Zuschauern Platz bieten kann.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen