Posch mit Fingerbruch out

Aufmacherbild
 

Westwien-Stütze Fabian Posch zog sich gegen Bregenz einen Fingerbruch zu, trägt vier Wochen Gips und fällt mindestens solange aus. Der 27-Jährige ist somit auch für den Start der WM-Qualifikation gegen Rumänien (4. November) und in Finnland (7. November) fraglich. Westwien muss derzeit auch auf die verletzten Augustas Strazdas und Markus Wagesreiter verzichten. Meister Hard reagiert auf den Ausfall von Golub Doknic und reaktiviert Martin Kalischnig. Zudem fehlt Roland Schlinger (Wade).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen