Fivers verlieren in Innsbruck

Aufmacherbild
 

Die Fivers müssen sich am neunten und vorletzten Spieltag des Meisterplayoffs der Handball-Liga Austria überraschend bei HIT medalp Tirol mit 20:23 geschlagen geben. Damit überholen die Innsbrucker den HC Linz, der in Hard 13:20 verliert, und liegen mit Platz vier nun auf einem Halbfinalplatz. Die Vorarlberger liegen nun zwei Punkte vor den Fivers auf Platz zwei. Zwei Zähler davor rangiert Leader Krems, der Bregenz zu Hause mit 32:24 keine Chance lässt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen