Schwaz und Innsbruck kooperieren

Aufmacherbild
 

Die Handball-Erstligisten ULZ Schwaz und HIT Innsbruck machen künftig gemeinsame Sache. Die beiden Tiroler Großklubs beschließen eine unbefristete Kooperationsvereinbarung und gründen den Dachverein "Handball Tirol". Tirol wird künftig mit zwei Teams antreten. Zum einen eine Mannschaft unter "Sparkasse Schwaz Handball Tirol" in der HLA und zum anderen mit einem in Innsbruck beheimateten Talente-Team, das in der Bundesliga aufläuft. Die beiden Vereine behalten ihre Eigenständigkeit.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen