Kein Sieger bei Hard gegen Krems

Aufmacherbild
 

Der HC Hard kann in der Handball-Liga Austria (HLA) nicht zum Erzrivalen aus Bregenz aufschließen. Die Vorarlberger kommen in der 7. Runde zu Hause gegen UHK Krems nicht über ein 22:22 hinaus. Die Gäste führen zur Pause sogar schon 14:9. Einen Rückschlag muss auch der Tabellen-Vierte Schwaz hinnehmen. Die Tiroler müssen sich beim HC Linz knapp mit 16:17 geschlagen geben. Neuer Fünfter ist HIT Tirol. Die Innsbrucker sind gegen Juri Leoben mit 30:27 erfolgreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen