Team94 unterliegt in Schwaz

Aufmacherbild

Für das Team94 geht das Warten auf den ersten Sieg in der Playoff-Runde der Handball-Liga Austria (HLA) weiter. Die ÖHB-Junioren unterliegen in der sechsten Runde bei Schwaz Tirol mit 28:38. Die Hausherren gibt die gesamte Partie über den Ton an. Die Youngsters können nur phasenweise (10:12 oder 20:21) verkürzen. Ein Sechs-Tore-Vorsprung zehn Minuten vor dem Ende sorgt jedoch für die Vorentscheidung. Beste Werfer sind die Schwazer Wanitschek, Juric und Prakapenia mit je acht Toren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen