Teamchef sieht Härte kritisch

Aufmacherbild

Teamchef Patrekur Johannesson war beim 27:25-Sieg der Fivers gegen den HC Hard im zweiten Spiel der HLA-Final-Serie vor Ort und sieht die harte Gangart im Spiel kritisch. "Da sind von beiden Seiten gefährliche Szenen dabei und es wundert mich, dass sich keiner ernsthaft verletzt hat", so der Isländer. "Da brauchst du starke Schiedsrichter, die Linie zeigen. Es waren Aktionen dabei, die man mit Rot oder zwei Minuten ahnden hätte können", prangert Johannesson die Leistung der Schiedsrichter an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen