Große Enttäuschung bei Fivers

Aufmacherbild

Die Enttäuschung bei den Fivers nach dem Halbfinal-Aus gegen den HC Hard ist groß. "Das ist enorm bitter. Wir wollten nach dem Cup-Sieg unbedingt das Double", so Rückraum-Spieler Markus Kolar. In Spiel drei konnten die Wiener ihre Ausfälle nicht kompensieren. "Dass uns nach Abadir auch Kirveliavicius ausgefallen ist, war natürlich ein großer Faktor", sagte Coach Peter Eckl, der sich aber auch als guter Verlierer zeigte. "Diese Schwächung konnten die Harder nutzen. Dazu gratulieren wir ihnen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen