ÖHB-Team beendet EM mit Sieg

Aufmacherbild

Österreich schließt die Handball-Europameisterschaft in Dänemark mit einem Sieg gegen Ungarn ab. Das ÖHB-Team kämpft sich nach einem Vier-Tore-Rückstand zur Halbzeit wieder zurück, am Ende setzt es sich gegen Ungarn mit 25:24 (9:13) durch. Bereits vor dem Spiel stand fest, dass Österreich die EM auf Rang elf abschließen wird. Die besten Werfer in den Reihen der Johannesson-Mannschaft sind Raul Santos und Viktor Szilagyi mit jeweils sechs Treffern.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen