Dänemark holt den EM-Titel

Aufmacherbild

Dänemark krönt sich mit einem 21:19-Finalerfolg über Gastgeber Serbien zum Handball-Europameister. Vor über 20.000 Zuschauern in der ausverkauften Belgrad-Arena liegen die Skandinavier über das gesamte Spiel knapp in Führung und setzten sich letztlich verdient durch. Die Serben, die im EM-Turnier nie mehr als 22 Tore kassieren, scheitern an ihrer schwachen Offensive. Zum Torschützenkönig der Europameisterschaft krönt sich Kiril Lazarov (61 Treffer) von Österreichs WM-Quali-Gegner Mazedonien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen