CL: Hypo-Gegner ohne Makel

Aufmacherbild

In der Gruppe A der Handball-Champions-League der Damen bleibt RM Valcea weiter ohne Punktverlust. Die Rumäninnen setzen sich zum Abschluss der vierten Runde gegen Randers HK aus Dänemark mit 27:24 durch. Somit halten die Damen aus Valcea beim Maximum von acht Zählern, zwei Punkte dahinter kommt Hypo auf Rang zwei. Randers (2) ist Dritter und der Buxtehuder SV bildet das Schlusslicht. Am 11. November kommt es in der Südstadt zum Showdown zwischen dem Tabellenführer und den Österreicherinnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen