Deutliche CL-Pleite für Hypo NÖ

Aufmacherbild

Dämpfer zum Auftakt der Damen-CL für Hypö Niederösterreich. Österreichs Serienmeister kann gegen den slowenischen Vertreter RK Krim Ljubljana nur eine Halbzeit (12:15) lang mithalten und kassiert in der Arena Stozice am Ende eine deutliche 20:32-Niederlage. Am 25. Oktober (20:25 Uhr) empfängt Hypo Dinamo Wolgograd. Auch HC Leipzig befindet sich in der Gruppe A. Die ersten drei jeder Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde, die Vierten steigen im Achtelfinale des Cupsieger-Cups ein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen