CL-Heimsieg für Hypo NÖ

Aufmacherbild
 

Die Handball-Damen von Hypo Niederösterreich dürfen sich über den ersten Sieg in der Champions League freuen. Der Serien-Meister feiert im Duell mit dem dänischen Spitzenklub Randers HK vor heimischer Kulisse einen 32:25-(18:11)-Sieg. Beste Werferinnen auf Seiten Hypos sind Temes (sieben Treffer), Nascimento (sechs), Rodrigues und da Silva (je fünf). Im zweiten Gruppenspiel fertigt Tabellenführer Oltchim RM Valcea den Buxtehuder SV auswärts mit 34:15 (14:6) ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen