Kiel und Flensburg im CL-Finale

Aufmacherbild

Der deutsche Handball-Meister THW Kiel setzt sich im ersten Halbfinale des CL-Final-Four in Köln gegen den ungarischen Champion MKB Veszprem mit 29:26 (13:13) durch und zieht ins Finale ein. Zwischen Flensburg und Barcelona geht es enger zu, letztendlich geht der Handball-Krimi nach Verlängerung und 7m Werfen 41:39 (17:18, 32:32, 36:36) zugunsten der Flensburger, die damit das deutsche Finale am Sonntag perfekt machen, aus. Kiel kann bereits den vierten Champions-League-Titel gewinnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen