Hard in dritter EHF-Cup-Runde

Aufmacherbild

Der HC Hard hat sich mit einem Sieg aus der Champions-League-Qualifikation verabschiedet. Nach der deutlichen Niederlage gegen Metalurg Skopje (19:25) gewinnen die Vorarlberger das Spiel um Platz drei gegen HC Dinamo Poltava (UKR) mit 29:23 (16:10). Durch diesen Sieg, bei welchem Krsmancic (9 Tore) der beste Werfer des österreichischen Meisters ist, steigen die Harder in der dritten Runde des EHF-Cups ein. Metalurg Skopje steht durch ein 30:20 über Haslum HK (NOR)in der Champions League.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen