Simpson und Streb an der Spitze

Aufmacherbild

Bei der mit 7,1 Mio. Dollar dotierten Wells Fargo Championship im Quail Hollow Club von Charlotte (North Carolina) liegen zur Halbzeit zwei US-Spieler an der Spitze des PGA-Tour-Feldes. Webb Simpson und Robert Streb halten bei jeweils 134 Strokes (-10) und liegen nach zwei Runden zwei Schläge vor ihren US-Landsleuten Martin Flores und Patrick Rodgers (-8). Der Weltranglisten-Erste, Rory McIlroy aus Nordirland, teilt sich den fünften Zwischenrang mit Phil Mickelson und Will MacKenzie (USA/-7).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen