Bubba Watson gewinnt im Stechen

Aufmacherbild
 

Mit einem Birdie am 2. Extraloch des Stechens gegen Paul Casey (ENG/-16) sichert sich Bubba Watson den Sieg bei der Travelers Championship. Der 36-jährige US-Amerikaner wiederholt auf dem TPC River Highlands in Cromwell (Connecticut) seinen Premieren-Erfolg von 2010 auf der PGA-Tour und feiert den insgesamt 8. Sieg. Watson kassiert 1,152 Mio. Dollar Preisgeld und ist hinter McIlroy (NIR) und Spieth (USA) wieder Nummer 3 der Weltrangliste. Harman (USA/-15) wird vor DeLaet (CAN/-14) Dritter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen