Zach Johnson triumphiert in Maui

Aufmacherbild

Zach Johnson gewinnt das Hyundai Tournament of Champions in Maui auf Hawaii. Der 37-jährige US-Profi gewinnt das mit 5,7 Mio. Dollar dotierte Turnier auf dem Plantation Course at Kapalua nach Runden mit 67, 66, 74 und 66 Strokes (-19) mit einem Schlag Vorsprung auf US-Jungstar Jordan Spieth (-18). Kevin Streelman und Webb Simpson (beide USA/-17) teilen sich den 3. Endrang vor Jason Dufner (USA/-15). Bester Nicht-Amerikaner ist der Australier Adam Scott (-14) auf dem geteilten 6. Endrang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen