Außenseiter hoffen auf PGA-Sieg

Aufmacherbild

Überraschendes Klassement vor der Schlussrunde der St. Jude Classic auf dem TPC Southwind in Memphis, Tennessee. Der Engländer Greg Owen und der Argentinier Fabian Gomez, beide noch ohne PGA-Tour-Erfolg, liegen bei dem mit 6 Millionen Dollar dotierten Event mit 201 Schlägen (-9) an der Spitze des Feldes. Die US-Amerikaner Scott Brown und Brooks Koepka folgen einen Schlag dahinter auf dem geteilten 3. Platz (-8). Matt Jones (AUS) und Austin Cook (USA) halten bei -6 und teilen sich Rang fünf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen