Kirk mit größtem Karriere-Erfolg

Aufmacherbild

Der US-Amerikaner Chris Kirk (-15) triumphiert beim Deutsche Bank Championship in Norton (Massachusetts) vor einem Trio bestehend aus dem seinen beiden Landsmännern Bily Horschel und Russel Henley sowie dem Australier Geoff Ogilvy (alle -13). Der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy (-11) fällt auf den fünften Platz zurück. "Das ist der größte Erfolg, den ich jemals gefeiert habe. Nach Außen wirkte ich vielleicht ruhig, aber innerlich bin ich schon ein bisschen durchgedreht", sagt der Sieger.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen