Woods schrammt am Sieg vorbei

Aufmacherbild
 

Tiger Woods schrammt bei den Australian Golf Open in Sydney knapp an seinem 1. Sieg seit September 2009 vorbei. Nach der verpatzten 3. Runde startet der US-Amerikaner am Finaltag eine Aufholjagd, zwei Bogeys auf den Löchern 11 und 13 kosten aber die Siegchance. Am Ende fehlen Woods als Drittem zwei Schläge auf Sieger Greg Chalmers (AUS). "Ich hatte eine Chance und habe mir immer gesagt, ich muss 13 oder 14 unter spielen. Ohne die beiden Löcher auf den Back-9 wäre ich dort gewesen", so Woods.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen