Wiesberger nur noch auf Platz 71

Aufmacherbild
 

Vor den Top-Turnieren in den USA - WGC-Event (31.7. bis 3.8.) und PGA Championship (7.-10.8) gibt es kaum Änderungen in der Golf-Weltrangliste. Die Top 5 bleiben unverändert. Der Australier Adam Scott (9,10 Punkte) führt weiter vor McIlroy (NIR/8,03), Stenson (SWE/7,69), Rose (ENG/7,23) und Garcia (ESP/6,95). US-Superstar Tiger Woods rutscht auf Rang 10 ab, der Burgenländer Bernd Wiesberger büßt einen Rang ein und liegt auf Platz 71. Als zweitbester Österreicher ist Martin Wiegele die Nr. 949.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen