McIlroy ist wieder die Nummer 1

Aufmacherbild
 

Das Ping-Pong-Spiel um die Führung in der Golf-Weltrangliste geht weiter. In der 37. Woche übernimmt wieder der Nordire Rory McIlroy (11,98 Punkte) die Führung und löst Jordan Spieth (USA/11,96) an der Spitze ab. Jason Day (AUS/10,94) liegt vor Bubba Watson (USA/8,66) und Rickie Fowler (USA/7,77) auf Rang drei. Der Ire Shane Lowry (3,77) verdrängt J.B. Holmes (USA) und zieht in die Top 20 ein. Der Burgenländer Bernd Wiesberger (3,12 Punkte) behauptet den 30. Weltranglisten-Platz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen