Australien ist Golf-Weltmeister

Aufmacherbild
 

Australien gewinnt überlegen den World Cup of Golf im Royal Melbourne GC. Sieger Jason Day (-10) und der Drittplatzierte Adam Scott (-7) distanzieren die USA, für die Matt Kuchar (-6) und Kevin Streelman (-1) antreten, um zehn Schläge. Dänemark (Björn wird mit -7 Turnier-Zweiter) erreicht den 3. Endrang vor Japan und Kanada. Österreich ist bei der Mannschafts-Weltmeisterschaft mit keinen Team vertreten, Bernd Wiesberger beweist mit dem 12. Endrang (Even Par) aber seine anhaltend starke Form.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen