Europa und Asien teilen sich Cup

Aufmacherbild

Der EurAsia Cup in Kuala Lumpur endet mit einer Überraschung. Die Gastgeber rund um Kapitän Thongchai Jaidee holen in den zehn Einzel-Partien des Schlusstages sieben Punkte. Damit egalisieren sie die 7:3-Führung der Gäste und schaffen den 10:10-Ausgleich. Die Entscheidung fällt mit einem Unentschieden im letzten Duell zwischen Hideto Tanihara und Gonzalo Fernandez-Castano am 18. Loch. Dabei startete das Team von Miguel Angel Jimenez am Donnerstag mit einem 5:0 in den Kampf der Kontinente.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen