Medien-Wirbel um Woods-Comeback

Aufmacherbild

Großes Ballyhoo um die Rückkehr von Tiger Woods rund dreieinhalb Monate nach seiner Rücken-Operation. Ab Donnerstag wird der US-Superstar bei den British Open in Hoylake abschlagen. Sein Ziel bei der 143. Auflage des Majors? "Platz eins", gibt der 38-Jährige gelassen zu Protokoll. Der amerikanische Sparten-Sender ESPN plant sogar einen eigenen Kanal, der Woods auf Schritt und Tritt begleitet. Das letzte Gastspiel der British Open in Hoylake hatte Woods 2006 für sich entschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen