European-Tour-Chef hört auf

Aufmacherbild
 

George O'Grady wird als Geschäftsführer der European Tour zurücktreten, wie er am Mittwoch im Rahmen des Turniers in Shanghai bestätigt. Der 65-Jährige, seit 2005 im Amt des CEO, bat den Aufsichtsrat um die Suche nach einem Nachfolger und bleibt so lange, bis dieser gefunden ist. Der Brite führte das Race to Dubai im Jahr 2009 ein. Die European Tour, zweitgrößte Golftour nach der PGA-Tour, hat ihren Sitz in Wentworth und beschäftigt 155 Angestellte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen