Wiesberger büßt Plätze ein

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger erlebt am Moving Day des Qatar Masters in Doha ein Wechselbad der Gefühle. Der Burgenländer startet mit einem Birdie, lässt aber prompt ein Bogey folgen. Schlaggewinnen auf der Sieben und Zehn folgen Verluste auf der 15 und 16 ehe Wiesberger mit einem Birdie seine 71er-Runde abschließt. Mit insgesamt 213 Schlägen (-3) startet er als 52. in den Schlusstag. Chris Wood (ENG) stürmt mit einer 64er-Runde an die Spitze und führt mit -15 vor dem Trio Khan, Noren und Campbell (-13).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen