Bernd Wiesberger fällt zurück

Aufmacherbild
 

Am dritten Tag des Portugal Masters kann Bernd Wiesberger nicht an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen. Bei windigen Bedingungen spielt der Oberwarter eine 70er-Runde und fällt vom vierten auf den geteilten neunten Platz zurück. Auf den Führenden Engländer Paul Waring (-16) fehlen Wiesberger vier Schläge. Die Rekordrunde des Turniers gelingt dem Schotten Scott Jamieson mit einer 60 (-11). Damit schiebt er sich bis auf Platz zwei nach vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen