Wiesberger in Italien in Führung

Aufmacherbild
 

Golfprofi Bernd Wiesberger findet am ersten Tag der mit 1,5 Millionen Euro dotierten Open d'Italia zurück zu seiner Topform. Der 28-Jährige liegt nach der ersten Runde auf dem Par-72-Kurs mit 66 Strokes in Front. Die Führung teilt sich der Burgenländer mit Lokalmatador Francesco Molinari. Das Duo liegt einen Schlag vor einem Quintett, das sich Platz drei teilt. Noch in der Vorwoche hatte Wiesberger bei den Czech Open, seinem ersten Turnier nach den PGA-Championships, den Cut verpasst.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen