Wiesberger mit gutem Start

Aufmacherbild
 

Bernd Wiesberger erwischt einen guten Start in die 70. Open d'Italia. Der Burgenländer spielt zum Auftakt in Turin eine 69er Runde und überzeugt dabei vor allem auf der Backnine mit vier Birdies. Mit -3 rangiert er an 14. Position. Bei Martin Wiegele läuft es nicht nach Wunsch, der Steirer muss sich mit einer 73 zufrieden geben und ist nach dem ersten Tag 86. Die Führungsposition teilt sich ein Trio: Ricardo Gonzalez (ARG), Nicolas Colsaerts (BEL) und Maximilian Kieffer (GER/je -7).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen