Brier verpasst in Madrid den Cut

Aufmacherbild

Die Madrid Masters sind für Markus Brier nach dem zweiten Tag beendet. Der Wiener beginnt seine zweite Runde gut, leistet sich dann aber einige Fehler und bleibt eins über Par, womit er um einen Schlag den Cut verpasst. In Führung liegt der Engländer Lee Slattery, der insgesamt bei elf unter Par hält, den zweiten Rang teilen sich der Italiener Francesco Molinari und der Spanier Eduardo de la Riva, die einen Schlag Rückstand haben. Lorenzo Gagli (ITA) ist Vierter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen