Luiten-Heimsieg im Stechen

Aufmacherbild
 

Joost Luiten gewinnt als erst zweiter niederländischer Golfer die KLM Open in Zandvoort. Nach zwölf unter Par nach vier Runden setzt sich der 27-Jährige am ersten Extra-Loch gegen den Spanier Miguel Angel Jimenez durch. Joost ist damit der erste Niederländer, der in einem Jahr zwei Turniersiege feiert. Den dritten Platz teilen sich Gregory Havret (FRA), Ross Fisher (ENG), Simon Dyson (ENG) und Damien McGrane (IRL/alle-9). Martin Wiegele scheiterte auf dem windigen Dünen-Kurs klar am Cut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen