Wiesberger mischt vorne mit

Aufmacherbild

Bernd Wiesberger liegt beim Joburg Open in Johannesburg weiter im Spitzenfeld. Der Burgenländer spielt am Samstag auf dem Ost-Kurs eine 69er-Runde und ist mit insgesamt 10 Schlägen unter Par Zehnter. Markus Brier muss seine dritte Runde nach 16 Bahnen bei -3 wegen Dunkelheit abbrechen und liegt zwischenzeitlich auf Platz 27 (-7). Die Spitze teilen sich der Südafrikaner Branden Grace und Richard Finch aus England mit -15. Allerdings muss das Duo die Runde ebenfalls am Sonntag beenden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen