Brier schlägt bei Irish Open ab

Aufmacherbild

Markus Brier ist der einzige österreichische Vertreter bei den diesjährigen Irish Open (28. Juni bis 1. Juli). Bernd Wiesberger, der im letzten Jahr beim Zwei-Millionen-Euro-Turnier den vierten Platz erreichen konnte, verzichtet auf einen Start und legt lieber eine Trainingswoche ein. Mit Rory McIlroy, Graeme McDowell, Padraig Harrington und Darren Clarke bieten die Iren ihre vier Major-Champions auf, zusätzlich ihren frisch gebackenen British Amateur-Champion Alan Dunbar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen