Rumford siegt - 31. Wiesberger

Aufmacherbild

Brett Rumford löst Titelverteidiger Bernd Wiesberger als Sieger der Ballantine's Championship in Icheon (Südkorea) ab. Der Australier, der zwei Spielbahnen vor Schluss mit 2 Schlägen Vorsprung führt, muss nach einem Doppelbogey ins Playoff mit Landsmann Marcus Fraser und Peter Whiteford (SCO/je -11). Rumford behält im Stechen die Nerven und siegt mit einem Eagle am ersten Extraloch. Bernd Wiesberger beendet das Turnier mit einem Doppelbogey und einer 72er-Par-Runde auf dem 31. Rang (-2).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen