Bacher fällt in Kärnten zurück

Aufmacherbild
 

Der dritte Tag der zur Challenge Tour zählenden Kärnten Golf Open ist kein guter für H.P. Bacher. Der Salzburger scort zwar einige Birdies, leistet sich aber zu viele Bogeys, die ein vorankommen erschweren. Am Ende steht eine 72er Runde, mit acht unter Par liegt Bacher, genauso wie Roland Steiner, auf dem geteilten 33. Rang. Lukas Nemecz und Manuel Trappel folgen mit einem Schlag Rückstand. In Führung liegen der Franzose Cyril Bouniol und Jeppe Huldahl aus Dänemark mit je 14 unter Par.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen