Nächster Rückschlag für AFBÖ

Aufmacherbild

Nicht genug, dass Österreichs Footballer mit dem 16:24 gegen Frankreich ihr WM-Ziel, beste europäische Mannschaft zu werden, ad acta legen müssen, fallen für das abschließende Spiel um Rang sieben wohl auch noch zwei Stützen aus. Der Einsatz von Stammquarterback Christoph Gross (Knochenabsplitterung) und Running Back Florian Grein (Verdacht auf Bänderriss im Knöchel) sind laut AFBÖ "sehr unwahrscheinlich." Am Freitag (15 Uhr) trifft Österreich in Wien auf Australien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen