AFBÖ-Team nicht unzufrieden

Aufmacherbild

Österreichs Football-Team ist trotz der zweiten Pleite im zweiten WM-Spiel nicht unglücklich mit der Leistung. "Ich bin zu 100 Prozent überzeugt, dass sie nicht mit so viel Gegenwehr gerechnet haben", so Safety Christoph Schreiner nach der 14:36-Niederlage gegen Kanada in Graz. Der Defender ist mit den Fortschritten im "Austrian Football" zufrieden: "Vor zehn bis 15 Jahren hätten wir wahrscheinlich komplett eine auf den Deckel gekriegt, weil der Speed noch nicht so ausgeprägt war."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen