NFL: Houston besiegt Cincinnati

Aufmacherbild

Zum Auftakt der NFL-Playoffs lassen die Houston Texans in der Wildcard-Runde den Cincinnati Bengals keine Chance und gewinnen mit 31:10. Überragender Akteur auf Seiten der Gastgeber ist Running Back Arian Foster mit 182 Total Yards und zwei Touchdowns. Die Bengals gehen zwar durch einen Touchdown von Cedric Benson 7:0 in Führung, danach gelingt offensiv kaum mehr etwas. Quarterback Andy Dalton wirft drei Interceptions. Für die Texans war es das erste Playoff-Spiel der Franchise-Geschichte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen