NFL-Untersuchung gegen Patriots

Aufmacherbild

Der 45:7-Kantersieg der New England Patriots im AFC-Championship-Game gegen die Indianapolis scheint einen schalen Beigeschmack abzubekommen. Die NFL wird eine Untersuchung einleiten, in der herausgefunden werden soll, ob die Gastgeber Bälle mit zu wenig Luft verwendet haben. Die Intention dahinter wäre, den Grip zu erhöhen. "Darauf antworte ich nicht einmal", wiegelt Quarterback Tom Brady lachend ab. Die Patriots, die 2008 wegen "Spygate" hart bestraft wurden, könnten Draft-Picks verlieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen