NFL: Denver steht im AFC-Finale

Aufmacherbild
 

Die Denver Broncos stehen im AFC-Championship-Game der NFL. Peyton Manning (230 Passing Yards, 2 Touchdowns, 1 Interception) und Co. setzen sich zu Hause gegen die San Diego Chargers mit 24:17 durch und treffen nun als topgesetztes Team der AFC am Sonntag auf die New England Patriots (2). Die Chargers können erst ab dem vierten Viertel punkten und kommen auch dank eines erfolgreichen Onside-Kicks bis auf einen Score heran. Keenan Allen fängt zwei Touchdown-Pässe von Philipp Rivers.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen