NFL: Milde Strafe für Brent

Aufmacherbild
 

Das Gericht hat sich bei der Strafe gegen den wegen fahrlässiger Tötung unter Einfluss von Rauschmitteln verurteilten Josh Brent milde gezeigt. Der Ex-Dallas-Cowboys-Profi muss 180 Tage im Gefängnis verbringen. Es war eine Freiheitsstrafe von bis zu 20 Jahren im Gespräch. 2012 war Brent gemeinsam mit Teamkollege Jerry Brown nach einem Nachtklub-Besuch betrunken mit überhöhter Geschwindigkeit mit dem Auto unterwegs und brachte es zum Überschlagen. Sein Beifahrer starb am Unfallort.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen