"Deflate-Gate": Brady bestreitet

Aufmacherbild
 

Patriots-Quarterback-Superstar Tom Brady hat jegliche Manipulationsvorwürfe um zu weiche Bälle zurückgewiesen. "Ich würde nie irgendetwas tun, das außerhalb der Regeln ist", so der 37-Jährige am Donnerstag. "Ich glaube an Fair Play und ich respektiere die Liga." "Ich habe eine Vorgehensweise, die ich vor jedem Spiel durchziehe. Das war auch am Sonntag nicht anders. Ich habe keine Ahnung von irgendeinem Fehlverhalten", so Brady weiter. Head Coach Bill Belichick bestritt Vorwürfe ebenfalls.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen