Vikings folgen Raiders in Finale

Aufmacherbild
 

Das Finale um die Eurobowl wird zu einer rein österreichischen Angelegenheit. Die Raiffeisen Vienna Vikings setzen sich in ihrem Halbfinale auf der heimischen Hohen Warte mit 41:17 gegen die Berlin Adler durch. Mann des Spiels ist Wide Receiver Michael Zweifel, der drei Touchdown-Pässe fängt. Die Döblinger stehen damit zum neunten Mal im Endspiel um die Eurobowl. Das letzte Hindernis am Weg zum fünften Titel sind die Swarco Raiders, die Titelverteidiger Calanda mit 31:7 ausschalteten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen