Football-Junioren ohne Chance

Aufmacherbild

Für Österreichs Football-Junioren-Nationalteam ist im Halbfinale der Weltmeisterschaft in Austin (Texas) wie erwartet Endstation. Andreas Hofbauer und Co. verlieren gegen Titelfavorit USA mit 7:70. Im ersten Viertel (7:7) halten die Österreicher noch mit, danach zeigen die US-Boys aber ihre ganze Klasse. "Dass wir das erste Viertel ausgeglichen halten konnten, ist schon eine Leistung", sagt Coach Horst Obermayer. Im Spiel um Platz drei wartet am Samstag Japan, das gegen Kanada 24:33 verlor.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen