Chiefs fertigen die Patriots ab

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss des vierten NFL-Spieltags fertigen die Kansas City Chiefs (2-2) die New England Patriots (2-2) mit 41:14 ab. Running Back Jamaal Charles kommt nach Verletzung zurück und erzielt dabei gleich drei Touchdowns. Chiefs-Quarterback Alex Smith wirft drei TDs und bleibt fehlerlos, während Gegenüber Tom Brady zwei Interceptions wirft. Am Ende des Spiels sorgt New Englands Rookie-Spielmacher Jimmy Garappolo per Zuspiel zu TE Rob Gronkowski für seinen ersten Touchdown-Pass in der NFL.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen