Eagles geben Spiel aus der Hand

Aufmacherbild
 

Superbowl-Anwärter Philadelphia muss am vierten NFL-Spieltag bereits die dritte Niederlage einstecken. Die Eagles geben gegen San Francisco eine 23:3-Führung aus der Hand und verlieren trotz 416 Yards von Quarterback Michael Vick mit 23:24. Die 49ers halten nun bei drei Siegen. Pittsburgh (2-2) muss sich in Houston (3-1) mit 10:17 geschlagen geben. Minnesota kassiert bei den Kansas City Chiefs die vierte Pleite (17:22). New Orleans besiegt die Jacksonville Jaguars mit 23:10.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen