RGIII bei Redskins-Sieg verletzt

Aufmacherbild

Die Washington Redskins überrollen die Jacksonville Jaguars am zweiten NFL-Spieltag zuhause mit 41:10, verlieren aber Quarterback Robert Griffin III früh durch eine Knöchel-Verletzung. Nachdem für Ersatzmann Kirk Cousins auch Top-Receiver DeSean Jackson verletzt ausscheidet, führt der Quarterback die "Rothäute" mit zwei Touchdown-Pässen Sieg. Indes siegen die Dallas Cowboys bei den Tennessee Titans mit 26:10. Die Arizona Cardinals fügen den Giants in New York mit 25:14 die zweite Pleite zu.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen