Packers-Quarterback nach Miami?

Aufmacherbild

Matt Flynn, bisher Backup von Superstar-Quarterback Aaron Rodgers bei Green Bay, zählt zu den heißesten NFL-Transfer-Aktien. Rodgers selbst hat nun ausgeplaudert, dass sein Ersatzmann bei den Miami Dolphins landen könnte. Dort hat nämlich der bisherige Offensive Coordinator der Packers, Joe Philbin, als Head Coach angeheuert. "Die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Es würde Sinn machen. Ich bin sicher, Joes System wird unserem sehr ähnlich sein", vermutet Rodgers. Der andere Kandidat sei Seattle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen